Internationales Opernstudio Köln

Internationales Opernstudio Köln

Das internationale Opernstudio in Köln wurde 1961 gegründet und ist das älteste Opernstudio im deutschsprachigen Raum. Sieben hochtalentierte Nachwuchssänger/innen erhalten hier die Möglichkeit, unter professionellen Bedingungen neben erfahrenen Bühnenprofis der Oper Köln sowohl in der Kinderoper als auch auf der Hauptbühne solistisch aufzutreten. In Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Köln werden sie intensiv szenisch und musikalisch betreut und in den Opernbetrieb integriert. Zahlreiche Solisten der Oper Köln und international renommierte Sänger haben ihre Karriere im Kölner Opernstudio angefangen. Das Opernstudio ist Mitglied des internationalen Verbunds EurOpera-Studio.
Ermöglicht wird die Arbeit des Opernstudios Köln durch den Verein Freunde der Kölner Oper e.V., der fünf der Sängerinnen und Sänger mit Stipendien unterstützt. Die Dr. Zieseniß-Krambo Stiftung unterstützt jährlich einen weiteren Stipendiaten. Die Opera Foundation Australia ermöglicht durch ihre Förderung ebenfalls regelmäßig einem australischen Sänger die Arbeit im Kölner Opernstudio.

Kontakt

Oper Köln
Leiter des Opernstudios
Rainer Mühlbach
Offenbachplatz

D-50677 Köln
opernstudio@stadt-koeln.de

Mitglieder des Opernstudios 2013.2014

Bewerbungsinformationen

Vorraussetzungen für die Aufnahme in das Internationale Opernstudio der Oper Köln sind ein abgeschlossenes bzw. laufendes Hochschulstudium und ein erfolgreiches Vorsingen.
Bewerben können sich Damen, die nach dem 1. Januar 1986 und Herren, die nach dem 1. Januar 1984 geboren sind.

Als Bewerbungsunterlagen sind einzureichen:

  • ausgefülltes Bewerbungsformular
  • Lebenslauf
  • Foto
  • Repertoireliste einstudierter und/oder gesungener Partien
  • optional/wenn vorhanden eine Tonaufnahme (CD, DVD, mp3 oder WMA)


Bewerbungsfrist
:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 20. Oktober 2013 an den Leiter des Internationalen Opernstudios Rainer Mühlbach:

Oper Köln
Opernstudio
z. Hd. Rainer Mühlbach
Postfach 10 10 61
D-50450 Köln

oder per Mail an: opernstudio@stadt-koeln.de

Das Vorsingen:
Die Teilnahme am Vorsingen erfolgt auf Einladung.
Die Vorsingen finden voraussichtlich von 4. bis 6. November 2013 in Köln statt.

Repertoire:
Bitte bereiten Sie vier Arien und ein Lied aus mindestens drei verschiedenen Stilepochen in wenigstens zwei Sprachen vor:

  • davon nach Möglichkeit ein deutsches Werk
  • davon mindestens eine Mozart-Arie, eine Koloratur-Arie (evtl. Barock) und ein lyrisches Werk.

 

Information on Application

Conditions for a successful application to the Internationales Opernstudio of the Oper Köln is a completion of your singing studies or current singing studies and a successful audition. All female applicants born after the 1st January 1986 and male applicants born after 1st January 1984 can apply.


As application materials the artist needs to send in:

  • filled out application form
  • CV
  • Photo
  • List of roles that you have studied and/or sung
  • optionally/if provided a recording (CD, DVD, mp3 or WMA)


Singers who are interested in auditioning should apply until the 20th October 2013 to the leader of the Internationales Opernstudio Rainer Mühlbach:

Oper Köln
Opernstudio
z. Hd. Rainer Mühlbach
Offenbachplatz
D-50667 Köln

or via Email to: opernstudio@stadt-koeln.de

Applicants will be invited.

Auditions will take place from the 4th to the 6th November 2013 in Cologne.

Please prepare in all 4 arias and one song from three different epochs in minimum two languages:

  • thereof preferably one piece in German
  • thereof at least one Mozart-Aria, one Koloratur-Aria (possibly Baroque) and one lyric piece.

 

Ausbildung

Neben dem normalen Arbeitsfeld eines Opernsängers erhalten die Mitglieder des Opernstudios zusätzlich Deutsch- und Italienischunterricht, Bewegungstraining und Korrepetition. Sie übernehmen regelmäßig Hauptrollen in der Kinderoper und Nebenrollen im Repertoirebetrieb des Großen Hauses. Für die Dauer von mindestens einen Jahr, höchstens zwei Jahren sind die Mitglieder des Opernstudios vollständig in den Betrieb der Oper Köln eingebunden.
Education:
The programme includes coaching, work on German and Italian text and basic stage deportment classes. Studio members also appear on a regular basis in main roles in the Kinderoper and comprimario roles with the main opera company as well in their own studio production.

Vergütung:
Die Sänger erhalten ein monatliches Gehalt, das je zur Hälfte von den Bühnen der Stadt Köln und dem Verein der Freunde der Kölner Oper e. V. in Form eines nicht zu versteuernden Stipendiums.
Salary:
The singers receive a modest monthly salary, which is paid in part by the "Bühnen der Stadt Köln" and in part by the "Association of the Friends of the Opera" in form of a non-taxable award.