Katharina Thalbach

Katharina Thalbach


Katharina Thalbach ist als Schauspielerin und Regisseurin seit mehreren Jahren eine feste Größe der deutschen Theater-, Opern- und Filmlandschaft. Zu ihren Karrierestationen zählen erste Auftritte am Berliner Ensemble ab ihrem 15. Lebensjahr, die Mitwirkung in zahlreichen Filmen und in der Folge Engagements an vielen Theatern des deutschsprachigen Raums sowie als Mutter Courage am Théâtre Chaillot in Paris. In bleibender Erinnerung ist etwa ihre Verkörperung der Titelrolle von Kleists »Käthchen von Heilbronn« (Regie: Jürgen Flimm) 1979 am Schauspiel Köln. Anfang der 90er Jahre war sie Mitglied des Schauspielensembles am Schiller-Theater, wo sie mit »Macbeth« als Regisseurin in der Schiller-Theater-Werkstatt debütierte. Es folgten Inszenierungen am Schiller-Theater, am Maxim Gorki Theater Berlin und am Berliner Ensemble. Im Bereich Oper legte sie Inszenierungen u. a. am Theater Basel (»Orpheus in der Unterwelt«), der Semperoper Dresden (»Hänsel und Gretel«) und der Deutschen Oper Berlin (»Das schlaue Füchslein«, »Il barbiere di Siviglia«) vor. An der Oper Köln verbindet man sie mit ihren Inszenierungen von »Salome«, »Rotter«, »Jenufa« und »Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny«.

Veranstaltungen mit Katharina Thalbach in vergangenen Spielzeiten

Opernhaus / 20.03.2011 / 10 Aufführungen Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny

Kurt Weill

Opernhaus / 15.03.2012 / 16 Aufführungen Rigoletto

Giuseppe Verdi