lit.COLOGNE

lit.COLOGNE
 

Mit ........................... Karl Lagerfeld & Elke Heidenreich
Musik ....................... Hélène Mercier Arnault
__________________________________________________________

 

» Ich bin ein Papierfresser! «

Vieles aus Karl Lagerfelds Leben ist der Öffentlichkeit bekannt, mehr aber noch ein wohlgehütetes Geheimnis. Modemacher ist er, Fotograf und Chefdesigner von Chanel. Aber er ist auch einer, der Papier frisst, wie er selbst einmal gesagt hat. Bücher liebt er von Kindheit an und besitzt heute Bibliotheken mit einem Bestand von über 300.000 Werken, darunter eine der größten privaten Wörterbuch-Sammlungen. 2000 gründete er mit dem Göttinger Verleger Gerhard Steidl die Edition 7L. Unter gleichem Namen gibt es eine Buchhandlung in Paris, die bald auch einen Ableger in New York erhalten wird. 2010 ist das Geburtsjahr von L.S.D., dem Verlag, in dem nun auch ein literarisches Programm für den deutschsprachigen Markt erscheint. Unter anderem Ton für Ton, Jahr für Jahr der Pianistin Hélène Mercier Arnault. Karl Lagerfelds Lieblingsbücher, ein großer Abend in der Kölner Oper. [dt. Text: Schauspiel Köln]